Schwangerschaft

Herzlichen Glückwunsch, Sie sind schwanger!

Nun beginnt eine spannende Zeit, es wird sich in den kommenden Monaten einiges an Ihrem Körper und in Ihrem Leben ändern. Wir freuen uns darauf, Sie in diesem besonderen Lebensabschnitt betreuen zu dürfen.

Hier bekommen Sie eine Übersicht über die anstehenden Untersuchungen und auch individuellen Leistungen, die wir Ihnen in der Schwangerschaft zusätzlich anbieten möchten.

Eine normale Schwangerschaft dauert 40 Wochen, berechnet vom ersten Tag der letzten Periode.


Nachdem der Herzschlag Ihres Kindes und damit die intakte Schwangerschaft mittels vaginalem Ultraschall ab der 5. SSW nachgewiesen ist, wird Ihnen bis zur 33. SSW alle vier Wochen eine Vorsorgeuntersuchung (Gewicht-, Urin- und Blutdruck Kontrolle sowie eine ärztliche Untersuchung) angeboten.

Kassenleistungen und Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

1. Vorsorgeuntersuchung mit Feststellung der Schwangerschaft und Blutabnahme für den Mutterpass

Weitere sinnvolle Blutabnahmen:

  • Test auf Immunität gegen Varizellen (Windpocken)
  • Ringelröteln (Parvo B19)
  • Toxoplasmose (Parasit, der über Katzen übertragen werden kann)
  • Zytomegalie (CMV)

2. Vorsorgeuntersuchung und 1. Ultraschalluntersuchung, zusätzlich wird der Mutterpass erklärt und ausgehändigt.

ab 12. SSW

  • Nicht-invasiver Pränataltest (NIPT): Blutuntersuchung bei der Mutter auf Chromosomenstörungen beim Kind

12.-14. SSW

  • NT-Messung inkl. Blutabnahme (Triple-Test): Ultraschalluntersuchung mit Nackentransparenz-Messung zum Ausschluss einer Trisomie 18, 21 „Down-Syndrom“

Je nach Befunden wird das weitere Vorgehen dann individuell besprochen und ggf. eine Weiterbehandlung bei einem Pränatal-Spezialisten in die Wege geleitet.

3. Vorsorgeuntersuchung

  • Wunsch-Ultraschall

4. Vorsorgeuntersuchung inkl. Tokogramm, um vorzeitige Wehen auszuschließen und 2. Ultraschalluntersuchung (Organ-Ultraschall) zwischen 19.-22. SSW

SSW 6. Vorsorgeuntersuchung inkl. Tokogramm & 2. Blutabnahme inkl. Zuckertest zum Ausschluss eines Schwangerschaftsdiabetes.      

  • Wunsch-Ultraschall, die schönsten 3D Bilder werden zwischen der 23.-30. SSW gemacht.

7. Vorsorgeuntersuchung inkl. CTG und 3. Ultraschalluntersuchung

 

8. Vorsorgeuntersuchung inkl. CTG & 3. Blutabnahme (ab 36. SSW alle 2 Wochen bis zur Entbindung)

  • Wunsch-Ultraschall
  • Abstrich auf B-Streptokokken (um das Risiko einer Neugeborenen-Sepsis zu minimieren)
  • Akupunktur zur Unterstützung der Geburt

Sprechen Sie uns gerne an, dann können wir gemeinsam klären,
was in Ihrem individuellen Fall sinnvoll erscheint.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.